Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges

Ursachen und Voraussetzungen des Zweiten Weltkrieges PDF
Author: Wilhelm Deist
Publisher:
ISBN:
Category : Außenpolitik
Languages : de
Pages : 954

Get Book

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Wilhelm Deist, Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges books, Wilhelm Deist, Manfred Messerschmidt, Hans-Erich Volkmann, Wolfram Wette: Ursachen und Voraussetzungen des Zweiten Weltkrieges. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a. M. 1989. 954 Seiten, 24,80 Mark.



Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges Wilhelm Deist Manfred Messerschmidt Hans Erich Volkmann Wolfram Wette Vorw G Nther Roth Einl Manfred Messerschmidt

Ursachen und Voraussetzungen des Zweiten Weltkrieges   Wilhelm Deist  Manfred Messerschmidt  Hans Erich Volkmann  Wolfram Wette   Vorw  G  nther Roth   Einl  Manfred Messerschmidt PDF
Author: Wilhelm Deist
Publisher:
ISBN: 9783596244324
Category :
Languages : de
Pages : 961

Get Book

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges Wilhelm Deist Manfred Messerschmidt Hans Erich Volkmann Wolfram Wette Vorw G Nther Roth Einl Manfred Messerschmidt

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Wilhelm Deist, Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges Wilhelm Deist Manfred Messerschmidt Hans Erich Volkmann Wolfram Wette Vorw G Nther Roth Einl Manfred Messerschmidt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges Wilhelm Deist Manfred Messerschmidt Hans Erich Volkmann Wolfram Wette Vorw G Nther Roth Einl Manfred Messerschmidt books,



Germany And The Second World War The Build Up Of German Aggression

Germany and the Second World War  The build up of German aggression PDF
Author: Wilhelm Deist
Publisher:
ISBN: 9780198228660
Category : Germany
Languages : en
Pages : 828

Get Book

Germany And The Second World War The Build Up Of German Aggression

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Wilhelm Deist, Germany And The Second World War The Build Up Of German Aggression Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Germany And The Second World War The Build Up Of German Aggression books, This is the second in the comprehensive ten-volume Germany and the Second World War. The five volumes so far published in German take the story to the end of 1941, and have achieved international acclaim as a major contribution to historical study. Under the auspices of the Militargeschichtliches Forschungsamt (Research Institute for Military History), a team of renowned historians has combined a full synthesis of existing material with the latest research to produce what will be the definitive history of the Second World War. This volume surveys the first year of the war deliberately begun by Nazi Germany. The authors examine the train of interconnected political and military events, and set military operations against the background of Hitler's war policy and general aims, both immediate and long term. The authors show that the conflict took a course quite different from that which Hitler had intended, but nevertheless resulted in a series of conquests for the Third Reich.



Hitler Eine Karriere Filmanalyse

 Hitler   eine Karriere    Filmanalyse PDF
Author: Petra Bentele
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640214250
Category : History
Languages : de
Pages : 18

Get Book

Hitler Eine Karriere Filmanalyse

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Petra Bentele, Hitler Eine Karriere Filmanalyse Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Hitler Eine Karriere Filmanalyse books, Studienarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Seminar: "Geschichte in Film und Fernsehen", 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In seiner 1974 erschienenen Hitler-Biographie vertritt Joachim Fest die These, dass diese immer noch unfassbare Karriere vom Postkartenmaler und Gefreiten des I. Weltkrieges zum Herrn über Europa und Herausforderer der ganzen Welt erst möglich geworden sei, durch die Ängste, Protestgefühle und Hoffnungen der Zeit, deren Spiegelbild Hitler war, deren Stimmungen er aufnahm, bündelte, denen er Ziel und Richtung gab. Der Dokumentarfilm „Hitler - Eine Karriere“ von Joachim Fest und Christian Herrendoerfer sollte diese These illustrieren. Die Uraufführung fand im Jahre 1977 als Sondervorführung im Wettbewerb der XXVII Internationalen Filmfestspiele in West-Berlin statt. Anspruch des Films war es immerhin, wie im Programmheft der Berlinale formuliert, die Zeit Hitlers „unvoreingenommen, sachlich und rational“ zu zeigen. Vermittelt werden sollte die Faszination der Karriere Hitlers, ohne „in Versuchung zu geraten, dieser zu erliegen.“ Dieser Film, so wurde vollmundig erklärt, „manipuliere unsere Geschichte nicht. Er verkläre sie auch nicht. Er erkläre und das gleichermaßen denen, die Hitler erlebt als auch denen, die ihn nicht erlebt hatten. Er solle helfen diese Zeit, ohne die sonst übliche Voreingenommenheit, dokumentarisch zu betrachten.“ Diesem Anspruch ist jedoch die Dokumentation „Hitler - Eine Karriere“ nicht gerecht geworden. Trotz des FBW Prädikats, „Besonders wertvoll“, wurde weder ein glaubwürdiges, noch ein historiographisch zuverlässiges Bild von Hitler und seiner Epoche entworfen. Das trifft sowohl auf der Ebene der medialen Präsentationsformen des Films (Bildmaterial, Ton, etc.) als auch auf den historischen Informationsgehalt zu, wie im Folgenden aufgezeigt werden wird.



Ursachen Und Voraussetzungen Der Deutschen Kriegspolitik

Ursachen und Voraussetzungen der deutschen Kriegspolitik PDF
Author: Wilhelm Deist
Publisher:
ISBN:
Category : Germany
Languages : de
Pages : 764

Get Book

Ursachen Und Voraussetzungen Der Deutschen Kriegspolitik

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Wilhelm Deist, Ursachen Und Voraussetzungen Der Deutschen Kriegspolitik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ursachen Und Voraussetzungen Der Deutschen Kriegspolitik books, Værket er udgivet af Militärgeschichtliches Forschungsamt (MGFA). Værket skal udkomme i 10 bind og omfatte det tredie rige og den tyske deltagelse i 2. Verdenskrig fra begyndelsen til sammenbruddet i 1945.



Flucht Und Vertreibung Der Deutschen

Flucht und Vertreibung der Deutschen PDF
Author: Mathias Beer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406614064
Category : Collective memory
Languages : de
Pages : 204

Get Book

Flucht Und Vertreibung Der Deutschen

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Mathias Beer, Flucht Und Vertreibung Der Deutschen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Flucht Und Vertreibung Der Deutschen books, Der vom nationalsozialistischen Deutschland entfachte Zweite Weltkrieg setzte Europa in Bewegung: Soldaten und Kriegsgefangene, Emigranten und Flüchtlinge, Deportierte und Zwangsarbeiter, Evakuierte und Umsiedler, Ausgewiesene und Vertriebene. Schon während und insbesondere in der letzten Phase des Krieges war davon auch die deutsche Bevölkerung betroffen. Hinzu kamen nach der bedingungslosen Kapitulation Millionen Deutsche, die zwischen 1945 und 1950 ihre Heimat verloren. Sie wurden in das zerstörte und viergeteilte Nachkriegsdeutschland ausgewiesen und umgesiedelt, wo sie als Fremde erst nach und nach eine neue Heimat fanden. Mathias Beer geht auf die lang- und kurzfristigen Voraussetzungen für Flucht und Vertreibung ein, schildert den Verlauf der Ereignisse sowie die Folgen, welche die Bevölkerungsverschiebungen für die beiden deutschen Staaten hatten, und verfolgt die bundesdeutschen Auseinandersetzungen über Flucht und Vertreibung bis in die Gegenwart. Ein prägnanter und zuverlässiger Überblick für alle, die sich über die wichtigsten Fakten und Hintergründe dieses bis heute ebenso prägenden wie in seiner Deutung umstrittenen Kapitels deutscher Geschichte informieren wollen. Mathias Beer, Dr. phil., ist Leiter des Forschungsbereichs Zeitgeschichte am Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen.



Deutsche Milit Rische Verluste Im Zweiten Weltkrieg

Deutsche milit  rische Verluste im Zweiten Weltkrieg PDF
Author: Rüdiger Overmans
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486594141
Category : History
Languages : de
Pages : 381

Get Book

Deutsche Milit Rische Verluste Im Zweiten Weltkrieg

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Rüdiger Overmans, Deutsche Milit Rische Verluste Im Zweiten Weltkrieg Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Deutsche Milit Rische Verluste Im Zweiten Weltkrieg books, Schon unmittelbar nach Kriegsende haben die Alliierten versucht, die Höhe der deutschen Verluste im Zweiten Weltkrieg zu erforschen. Es war jedoch bis heute nicht möglich, zu annähernd zuverlässigen Ergebnissen zu kommen. Der Zusammenbruch der Wehrmacht und damit des Meldewesens ab Mitte 1944 und die Unkenntnis über das Schicksal von Millionen Vermisster sind die Gründe dafür. Overmans wertet nun Daten der 1939 gegründeten "Deutsche Dienststelle" aus. Bis heute ist es deren Aufgabe, gemäß den Genfer Konventionen von 1929, das Schicksal der Soldaten des Zweiten Weltkrieges nachzuweisen. Aus der etwa 17 Millionen Personen umfassenden Kartei dieser Organisation wurde unter Verwendung von Methoden der empirischen Sozialforschung eine Stichprobe gezogen. So wurden Aussagen gewonnen über die Verluste der Wehrmacht, die nicht nur nach Wehrmachtteilen und Kriegsschauplätzen, sondern auch nach sozialgeschichtlich interessanten Merkmalen wie Herkunft, Alter, Einziehungszeitpunkt und Überlebensdauer differenziert sind.



Die Bellizistische Republik

Die bellizistische Republik PDF
Author: Rüdiger Bergien
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486705490
Category : History
Languages : de
Pages : 464

Get Book

Die Bellizistische Republik

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Rüdiger Bergien, Die Bellizistische Republik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Bellizistische Republik books, Die geheime Aufrüstung der Weimarer Republik basierte auf einem lagerübergreifenden Wehrkonsens. Von den Republikanern in den Krisen der ersten Jahre zunächst als Form des Republikschutzes mitgetragen, wurde die Unterstützung der "schwarzen Rüstungen" zu einem Element der Weimarer Staatsraison, die auch für die Republikaner verbindlich blieb – selbst dann, als die geheime personelle Rüstung, etwa in Gestalt der Grenzschutzmilizen im preußischen Osten, zur Hochburg eines rechtsradikalen und staatsfeindlichen Paramilitarismus wurde. Der Autor rekonstruiert erstmals die umfassende Unterstützung der Geheimrüstung durch Politik und Verwaltung und belegt die Existenz eines "deep state", eines durch die zivil-militärische Rüstungskooperation konstituierten "Tiefenstaats", der zwar in der republikanischen Ordnung verankert war, aber außerhalb ihrer Normen und Gesetze agierte. Schließlich verortet sie diesen Wehrkonsens in der ideengeschichtlichen Kontinuität bellizistischer, von einem Primat der "Wehrhaftigkeit" ausgehender Denkstile und Deutungsmuster.



Edelmetallmangel Und Gro Raubwirtschaft

Edelmetallmangel und Gro  raubwirtschaft PDF
Author: Ralf Banken
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050086955
Category : History
Languages : de
Pages : 918

Get Book

Edelmetallmangel Und Gro Raubwirtschaft

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Ralf Banken, Edelmetallmangel Und Gro Raubwirtschaft Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Edelmetallmangel Und Gro Raubwirtschaft books, Im ersten Teil des Werkes zeichnet der Autor die Entwicklung des deutschen Edelmetallsektors von 1933 bis 1939 nach und arbeitet zugleich die Rahmenbedingungen und die Entscheidungen der verschiedenen Unternehmen in dieser Branche heraus. Besonderes Augenmerk legt er innerhalb der sektoralen Marktanalyse auf das unternehmerische Handeln der Aktiengesellschaft Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt vormals Roessler (Degussa) als Marktführer der Branche und größter deutscher Scheideanstalt. Zusammen mit der Darstellung des deutschen Edelmetallbewirtschaftungssystems bis 1939 ermöglichen dann die Ergebnisse dieser Branchenstudie ein Verständnis der Verwertungswege der geraubten Edelmetalle im Zweiten Weltkrieg. Im zweiten Teil der Studie werden die Beschlagnahme und der Raub von Edelmetallen in Deutschland und den besetzten Gebieten sowie der Transfer der Edelmetalle ins Reich und ihre dortige Verwertung durch die verschiedenen staatlichen Institutionen, aber auch privaten Unternehmen untersucht. Die genauen Umstände dieser räuberischen Beschaffungsaktionen werden anhand zahlreicher Fallbeispiele für die einzelnen Länder sowie anhand konkreter Ausbeutungsvorgänge in den Vernichtungslagern betrachtet. Dabei werden die Antriebsfaktoren herausgearbeitet und die Handlungsspielräume der jeweiligen Akteure ausgelotet, die in einem polykratischen Konkurrenzsystem ohne zentrale Lenkung operierten. Für die Kriegszeit richtet sich das Interesse der Analyse aber auch auf die Konkurrenz der deutschen Edelmetallunternehmen und die Motive für ihre Beteiligung an der Raubgutverwertung. Auch das Wissen der Unternehmen um die Herkunft der Edelmetalle sowie die aus den Geschäften stammenden Gewinne werden untersucht. Das Buch von Ralf Banken zeichnet sich durch dreierlei aus: 1. Die Ergebnisse der Archiv- und Literaturstudien werden in die allgemeine Geschichte des "Dritten Reiches" eingebunden. Auf diese Weise werden Besatzungs-, Holocaust-, Wirtschafts- und Politikgeschichte miteinander verbunden. 2. Der Autor analysiert sämtliche Handlungsebenen. Dadurch werden sowohl das Vorgehen und die Interessen der verschiedenen raubenden Institutionen vor Ort sowie die Reaktionen der verschiedenen Opfergruppen als auch die Politik der verschiedenen Ministerien und das Vorgehen der Unternehmen berücksichtigt. 3. Die Untersuchung beschränkt sich nicht allein auf den Edelmetallraub in nur einem Gebiet, sondern nimmt die Konfiskationen in allen besetzten Gebieten vergleichend in den Blick.



Warum Krieg

Warum Krieg  PDF
Author: Niklaus Meier
Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh
ISBN: 3657773630
Category : History
Languages : de
Pages : 354

Get Book

Warum Krieg

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Niklaus Meier, Warum Krieg Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Warum Krieg books, "Warum gibt es überhaupt Krieg? - Im militärischen Denken standen strategische oder operativ-taktische Überlegungen zwar im Vordergrund, doch haben sich die Militärs auch Gedanken über Bedeutung und Sinn des Krieges gemacht. Die militärische Elite bejahte den Krieg und sah in ihm eine Notwendigkeit. Der Krieg stellte für sie eine unabänderliche Konstante und ein unentbehrliches Element menschlichen Daseins dar. Auf welchen Prämissen aber basierten Apologie und Legitimation des Krieges? Mit welchen Begründungen und Deutungen wurde dem Krieg ein höherer Sinn und Zweck zugeschrieben? Die Studie befasst sich mit dem Kriegsdenken deutscher Militärs zwischen 1871 und 1945. Sie analysiert die verschiedenen Kriegsdeutungen und zeigt auf, wie sich eine fatale Überzeugung von der Unabwendbarkeit und Unentbehrlichkeit des Krieges festsetzen konnte."



Schweizer Aluminium F R Hitlers Krieg

Schweizer Aluminium f  r Hitlers Krieg  PDF
Author: Cornelia Rauh
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406522017
Category : Aluminum industry and trade
Languages : de
Pages : 384

Get Book

Schweizer Aluminium F R Hitlers Krieg

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Cornelia Rauh, Schweizer Aluminium F R Hitlers Krieg Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Schweizer Aluminium F R Hitlers Krieg books,



Ged Chtnis Geld Und Gesetz

Ged  chtnis  Geld und Gesetz PDF
Author: Jakob Tanner
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 9783728126580
Category : Holocaust, Jewish (1939-1945)
Languages : de
Pages : 376

Get Book

Ged Chtnis Geld Und Gesetz

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Jakob Tanner, Ged Chtnis Geld Und Gesetz Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ged Chtnis Geld Und Gesetz books,



Die Judenfrage Im Bild

Die  Judenfrage  im Bild PDF
Author: Harriet Scharnberg
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868549439
Category : History
Languages : de
Pages : 384

Get Book

Die Judenfrage Im Bild

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Harriet Scharnberg, Die Judenfrage Im Bild Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Judenfrage Im Bild books, Zensur, Repression und Kontrolle – Mit den Bildreportagen in NS-Zeitungen richtet Harriet Scharnberg den Fokus auf eine Dimension antisemitischer Politik, die bisher nicht systematisch untersucht wurde. Der Fotojournalismus befand sich in seiner ersten Blütezeit, als die Nationalsozialisten in Deutschland an die Macht gelangten. Bilder eroberten die Tages- und Wochenzeitungen. Die Illustrierten, die wichtigsten Medien des fotojournalistischen Diskurses, erreichten ein Millionenpublikum. Die Nationalsozialisten richteten eine Bildpresselenkungsstelle ein und nutzten die Bilder für eine gezielte Bildpolitik. Harriet Scharnberg konzentriert sich in ihrer Analyse auf die "Judenfrage" und zeigt an vielen Beispielen, wie die NS-Bildpresse verschiedene Visualisierungsstrategien entwickelte, um abzuwiegeln, zu täuschen und zu verzerren.



Die Sudetenkrise Als Geplante Eskalation

Die Sudetenkrise als geplante Eskalation PDF
Author: Matthias Wies
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638580407
Category : History
Languages : de
Pages : 22

Get Book

Die Sudetenkrise Als Geplante Eskalation

Ursachen Und Voraussetzungen Des Zweiten Weltkrieges by Matthias Wies, Die Sudetenkrise Als Geplante Eskalation Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Sudetenkrise Als Geplante Eskalation books, Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt Hitlers Eskalationspolitik während der von ihm ausgelösten Sudetenkrise. Es wird versucht darzustellen, dass seine Politik bezüglich der Tschechoslowakei von seinem Buch „Mein Kampf“ bis zur „Münchner Konferenz“ darauf hinausläuft diesen Staat zu zerstören. Die Zerstörung der Tschechoslowakei ist von Anfang an in seinem Plan vom „Lebensraum im Osten“ eingebaut. Sie sollte als Sprungbrett zu weiteren Operationen im Osten dienen. Das Minderheitenproblem der Sudetendeutschen benutze er nur um dieses Vorhaben zu verschleiern und später umzusetzen. Der Zeitraum von seiner „Machtergreifung“ bis Ende 1937 wird nur kurz dargestellt, da er hier noch nicht viele Möglichkeiten hat, außenpolitisch gegen die Tschechei vorzugehen, sondern erst seine Macht im Innern Deutschlands festigen und ausbauen muss. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit dem Zeitraum von Ende 1937 bis zur „Münchner Konferenz“. Nach einigen innen-, wie außenpolitischen Erfolgen ( Einführung der allgemeinen Wehrpflicht, Einmarsch in das entmilitarisierte Ruhrgebiet usw.) gibt Hitler Mitte/Ende 1937 zum ersten Mal Weisungen, konkrete Pläne zur Zerschlagung der Tschechoslowakei auszuarbeiten. Der erste Plan wird am 24. Juni1937 vorgelegt. Er ist ein Kriegsplan, der sowohl den Krieg im Westen („Fall Rot“), als auch einen Krieg im Osten gegen die Tschechoslowakei vorsieht („Fall Grün“). In seiner vierstündigen Rede vor Militärs am 5. November stellt er die Tschechoslowakei als strategisch wichtige Basis für weitere Operationen heraus. Mit seiner Rede vom 20. Februar 1938, dem Anschluss Österreichs und der daraus resultierenden guten militärischen Position und mehreren Überarbeitungen des „Fall Grün“, aufgrund neuer politischer Situationen, steigert sich diese Eskalation bis hin zur Krise im September. Hier weicht Hitler trotz eines drohenden Weltkrieges nicht von seiner Position ab. Die zu dieser Arbeit verwendete Literatur, besteht hauptsächlich aus den „Akten zur deutschen auswärtigen Politik“ und dem Buch von Ronald M. Smelser: Das Sudetenproblem und das Dritte Reich 1933-1938. In dieser Literatur sind viele Mitschriften von Reden, Weisungen und Plänen Hitlers, aber auch Chamberlains, der französischen und tschechischen Regierung, sowie der Diplomaten dieser vier hauptsächlich beteiligten Länder abgedruckt. Sie geben einen guten Eindruck über das Zusammenwirken der einzelnen Länder während dieser Zeit.